Mein Konto
Mein Konto
Ich habe bereits ein mömax-Konto
Passwort vergessen?
Ich habe noch kein mömax-Konto Jetzt registrieren
Bonus Card Filialen Kontakt

Moderne Betten im Vergleich

Sie suchen Ihr neues Lieblingsbett? Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, zeigt mömax Ihnen die Boxspringbett-Vorteile genauso wie die Vorzüge einer klassischen Kombination aus Bettrahmen, Lattenrost und Matratze. Entdecken Sie die Pros & Contras bei Aufbau, Material, Betthöhe, Preis, Zubehör – und vielem mehr!

Unterschiede

Betten-Träume

Wollen Sie mit Trendgespür auf ein ebenso komfortables wie stylisches Boxspringbett setzen? Oder träumen Sie von den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten traditioneller, halbhoher Betten mit Bettrahmen? Entscheidend sind Ihr Stilempfinden, Ihre Vorliebe und Ihr Schlafgefühl. Aber eines ist sicher: Bei mömax finden Sie dank umfassender Beratung und Auswahl Ihr Traum-Bett fast wie im Schlaf.

Größter Unterschied: Der Betten-Aufbau

Die beiden Bett-Typen unterscheiden sich nicht nur im Stil, sondern auch durch ihre inneren Werte: Der Aufbau des Boxspringbetts besteht aus Federbox, Federkernmatratze und Topper. Hier liegen zwei Federkernelemente übereinander, was für doppelten Federungskomfort bei jeder Körperbewegung sorgt.
Beim klassischen Bett sorgt die individuelle Kombination aus Bettrahmen, Lattenrost und Matratze für Ihren bestmöglichen Schlafkomfort. Eines vorweg: Die doppelte Federung der Boxspring-Matratze ist im Komfort nicht zu toppen.

Schlafzimmer-Boxspringbett-grau-Stauraum-Bettwäsche-rosa-moemax
Schlafzimmer-klassisches-Bett-Weiß-Kiefernholz-Pina-moemax

Die Betthöhe macht´s

Wenn Sie „klassisch“ zu Bett gehen, lassen Sie sich meist ins Bett hineinfallen – denn die normale Bettenhöhe liegt bei nur etwa 40 cm. Anders beim Boxspringbett: Sein dreiteiliger Aufbau ist deutlich höher, nämlich im Durchschnitt 60 bis 70 Zentimenter. Dank der komfortablen Boxspringbett-Höhe können Sie elegant und rückenschonend ein- und aussteigen.
Boxspringbetten und klassische Betten von mömax unterscheiden sich durch ihren Aufbau sowie die verschiedenen Betthöhen.

Modulbauweise oder Komplettlösung

Den größten Spielraum, was Ihre persönlichen Bedürfnisse und auch Ihren Budgetrahmen angeht, haben Sie ganz klar bei der Modulbauweise des klassischen Betts. Für den Bettrahmen entscheiden Sie sich vor allem nach optischen Kriterien, Matratze und Lattenrost ergeben sich nach dem Probeliegen.


Lieben Sie „all inclusive“, kommen Sie an der Komplettlösung „Boxspringbett“ nicht vorbei. Sie wählen Ihr Lieblingsdesign oder Ihren favorisierten Liegekomfort, alles Weitere ergibt sich dann im Rahmen der gewählten Bettenserie.

Matratzen-Material: Federkern oder wie’s beliebt?

Ohne sie geht nichts: Federkernmatratzen sind die Basis eines jeden Boxspringbetts. Ganz unten sitzen meist Bonellfedern, darüber Taschen- oder Tonnentaschenfederkern-Elemente. Federkernmatratzen sind besonders atmungsaktiv und reagieren mit vielen hundert Federn punktgenau auf Ihren Körper – Hotelzimmer-Luxus inbegriffen. Beim klassisch aufgebauten Bett haben Sie hingegen freie Wahl zwischen Kaltschaum-, Viscoschaum- oder auch Federkernmatratzen.


Tipp: Das eigene Liegegefühl ist durch nichts zu ersetzen, deshalb sind Sie in einer unserer deutschlandweiten Filialen herzlich zum Probeliegen willkommen.

Schlafzimmer-Boxspringbett-Anthrazit-Liegekomfort-moemax

Bett-Materialien: Leder, Stoff, Holz

Sehen, fühlen, wählen: So fällt meist die Entscheidung für Ihr Lieblingsmaterial. Beim Boxspringbett zählt an erster Stelle die Gemütlichkeit, und diese unterstützen die hier eingesetzten Materialien, von Textil bis hin zu Echtleder, und die abgerundeten Bettkanten. Auf andere Weise punkten auch klassische Betten – etwa mit Bettrahmen aus hochwertigem Echtholz aus heimischer Akazie, Eiche, Buche, Esche oder Nussbaum, aber auch mit höchst komfortabler Polsterung.

Das Komfort-Sahnehäubchen: Topper

Nur wenige Zentimeter Höhe machen den Unterschied: Das Komfort-Sahnehäubchen auf jeder Matratze ist ein Topper. Beim Boxspringbett ist er bereits inklusive und besteht meist aus Kaltschaum oder Viscoschaum. Der Topper dient der Matratze auch als Schutz vor Verschmutzungen. Noch ein Plus: Weil der Topper zwei Einzelmatratzen zu einer Liegefläche verhilft, gibt es keine störende Bettspalte mehr. Topper eignen sich auch für klassische, halbhohe Betten.
Topper sind die „Zugabe“ an Komfort für jedes Bett und bieten zudem Matratzenschutz, erhältlich bei mömax.

Vorteile

Alle Vorteile im Überblick

Boxspringbett

  • Praktisch: Komplettangebot
  • Gemütlich: Liegegefühl wie im Hotel
  • Komfortabel: Höhe sorgt für bequemes Ein- und Aussteigen
  • Dreiteilig: Federbox und zwei übereinander liegende Federkernelemente
  • Bequem: Topper als komfortable, schützende Auflage
  • Verbunden: Topper macht aus zwei Einzelmatratzen eine Liegefläche
  • Trendsetter: Skandinavien-Stil

    Klassisches Bett

    • Individuell: nach Wunsch wählbare Einzelteile
    • Variationsreich: zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten
    • Zurückhaltend: schlankerer Bettenaufbau
    • Gut ergänzbar: Bettrahmen, Lattenrost und Matratze sind jederzeit austauschbar
    • Stilvoll: Bett als Teil eines Schlafzimmer-Sets
    • Frei wählbar: Matratze und Lattenrost
    • Naturmaterial: Holzbetten zur Auswahl

      Berater-Tipp: Probeliegen!

      Fakten sind wichtig, Ausprobieren ist unbezahlbar. Kommen Sie in eine mömax-Filiale und entdecken Sie die Auswahl an modernen Betten: Sehen, spüren, probeliegen. Erleben Sie im direkten Vergleich den Unterschied zwischen Boxspringbett und klassischem Bett. Ein mömax-Experte berät Sie gern zu allem rund um Bettrahmen, Matratze, Härtegrad, Lattenrost und Topper.

      SZ023_Boxspring vs normales Bett polsterbetten boxspringbetten